event. Magazin, kulturnews, Musikiathek und Noisiv präsentieren:
Stumme Poeten Tour 2018

MISTER ME und RABEA - ausverkauft

Hip-Hop und Pop mal ganz ohne Elektronik. Das Konzert ist bereits ausverkauft.
Freitag
14.12.
2018
LUX
Einlass: 19:00h  Beginn: 20:00h
VVK: AUSVERKAUFT
  AK: AUSVERKAUFT

„Stumme Poeten auf verschlungenen Wegen“ heißt es in „Sag Mal“ vom 2017 erschienenen Album „Zeit bleibt Zeit“. Grund genug für Mister Me einmal inne zu halten und sich diesen Satz zu Herzen zu nehmen: Nach vier erfolgreichen Tourneen durch Deutschland und Österreich wird im Winter 2018 ein neues Konzept auf die Bühne gebracht. Dabei wühlt sich der Künstler durch sein gesamtes Schaffen und erweckt neben den Songs des Albums „Zeit bleibt Zeit“ und der EP „Nackt“ (2015) auch längst verloren geglaubte Stücke aus der sprichwörtlichen Mottenkiste zu neuem Leben. Akustik ist das Stichwort für die Tour, die Mister Me mit seiner Band, hier erstmals erweitert durch ein Cello, im Dezember 2018 durch sechs Metropolen Deutschlands führen wird.

Wer bei einer Akustik-Tour jetzt an vom Pathos getränkte Schmachtfetzen denkt, liegt bei Mister Me falsch. Es geht nicht nur um Besinnlichkeit und Ruhe, sondern vor allem um die rohe Energie der Songs, die mal ganz vertraut und mal überraschend anders klingen werden. Hier geben sich Hip-Hop und Popmusik auch ganz ohne Elektronik die Hand und werden von Mister Me erneut auf seine ganz eigene, ehrliche Art zu einem stimmigen Ganzen verschmolzen.

Als Cellistin und Sängerin bewegt sich Rabea schon lange in verschiedenen Bands und Konstellationen. Ob Folk, Pop oder Klassik, die Hannoveranerin hat im Laufe der Jahre viele Musikrichtungen gestreift und verbindet diese Einflüsse nun in ihren eigenen Songs. Die Stimme und das Cello bilden das Fundament der Musik, die mit elektronischen Elementen angereichert wird. Der Kontrast zwischen natürlichen und synthetischen Klängen macht die Songs von Rabea zu etwas Besonderem und führt Klangwelten zusammen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Photocredit: Nina Stricz (Mister Me), Anni Buhl (Rabea)

13.12.2018
Abgesagt: HANK VON HELL
Das für den 18.12. in der Faust 60er-Jahre-Halle geplante Konzert hat Hank von Hell aus persönlichen...
weiterlesen >

12.12.2018
Neu im Vorverkauf: MOKA EFTI ORCHESTRA
Das originale Orchester aus der Serie "Babylon Berlin" bringt die Musik und das Lebensgefühl der 20er-Jahre...
weiterlesen >

10.12.2018
Neu im Vorverkauf: CASEY
Und noch eine Osterüberraschung: Auf ihrer letzten Tour macht die Post-Hardcore-Band Casey auch Station in Hannover...
weiterlesen >