JINJER, THE AGONIST, KHROMA und SPACE OF VARIATIONS - ausverkauft

Extrem eingängiger Mix aus Metalcore, Djent, Hardcore und Groove Metal. Das Konzert ist bereits ausverkauft.
Samstag
16.11.
2019
MusikZentrum
Einlass: 19:00h  Beginn: 20:00h
VVK: AUSVERKAUFT
  AK: AUSVERKAUFT

Jinjer rühren eine technisch anspruchsvolle und nichtsdestotrotz absolut eingängige Mischung aus Metalcore, Djent, Hardcore und Groove Metal an, die durch Mark und Bein geht. Röhre und Aushängeschild Tatiana Shmailyuk hält das Ganze mit derben Growls und fesselndem Clean-Gesang zusammen. Die ukrainische Band tourt mittlerweile pausenlos um den Globus und hat sich von einem Geheimtipp zu einem weltweiten Phänomen entwickelt. Ein neues Album erscheint im November.

Noch extremer, noch melodischer, noch packender und einfach überlebensgroß: The Agonist sind zurück. Mit „Orphans“ legen die Extreme Metaller aus Quebec, Kanada ihr sechstes Album vor, das sich als völlig entfesseltes Monster zwischen Melodic Death Metal, Metalcore und fast schon rockigen Einschüben erweist: Ein besonderes Prachtexemplar ist das hymnische Metalcore-Brett „As One We Survive“ geworden und bei theatralischen Nummern wie „Mr. Cold“ kann Vicky Psarakis ihre erstaunliche Bandbreite von Rockröhre bis hin zu sicken Growls voll ausschöpfen. Ein flirrendes und unberechenbares Meisterwerk zwischen Brutalität und Zerbrechlichkeit, das seinesgleichen sucht.

Photocredit: Javier Bragado (1), Veronika Gusieva (2), Eric Sanchez (The Agonist)

09.10.2019
Was gibt es Neues im Vorverkauf?
So einige Konzerte sind neu im Programm: Samsas Traum am 05.02. im MusikZentrum Mister Misery am 29.02. im LUX Kayef...
weiterlesen >

08.10.2019
Ausverkauft: VERSENGOLD
Für das Konzert von Versengold am 01.11. im Capitol sind keine Tickets mehr erhältlich.
weiterlesen >

30.09.2019
Neu im Vorverkauf: RIN
Vom Rap-Newcomer zum Superstar in kürzester Zeit: RIN kommt mit neuem Album auf Tour. Am 13.02. wird er in der...
weiterlesen >