LULU & DIE EINHORNFARM

Liebhabersache für Deutschpunk-Fans. Der Nachholtermin von November.
Freitag
08.05.
2020
LUX
Einlass: 19:00h  Beginn: 20:00h

Lulu & die Einhornfarm haben einen einfallslosen Namen und Grundkenntnisse im Umgang mit Microsoft Paint. Das erste ergoogelte Youtube-Video trägt den Titel „Ich bin so verliebt“ und ist, anders als der „Tribute to Bierschiss“ und „Ficki Ficki 10 Euro“, mit einer Inhaltswarnung versehen.

Liebhabersache für Deutschpunk-Fans, die statt Hanns Martin Schleyer lieber tote Crackhuren im Kofferraum liegen haben. Laute Musik mit schlechten Texten über äh alles was Untenrum so möglich ist.

Nach dem ersten Longplayer „Ihr seid alle scheisse“ soll frisches Material erscheinen (evtl).

Photocredit: Jonathan Göpfert

Ticketshop

23.01.2020
A PROJECTION und KNASTERBART in anderen Locations
A Projection am 05.02. wurde von der Subkultur ins LUX verlegt. Knasterbart werden am 13.02. nicht in der Faust...
weiterlesen >

23.01.2020
Neu im Vorverkauf: L'ÂME IMMORTELLE, TIM NEUHAUS/ROB LYNCH und DIE KREATUR
Tim Neuhaus und Rob Lynch sorgen am 25.05. im LUX für einen gelungenen Start in die Woche. Geheimnisvoll wird es am...
weiterlesen >

20.01.2020
Neu im Vorverkauf: FORTUNA EHRENFELD, MARTIN and JAMES und BJÖRN PAULSEN
Für das LUX sind drei neue Konzerte in den Vorverkauf gegangen: Fortuna Ehrenfeld kommen zum Tourstart am 01.04.,...
weiterlesen >