Live 2020

KAYEF - verschoben auf 31.10.2021

Das Konzert musste leider erneut verschoben werden. Es findet jetzt am 31.10.2021 statt und wurde in die Faust 60er-Jahre-Halle verlegt. Auf MusikZentrum ausgestellte Tickets bleiben gültig.
Freitag
27.11.
2020
MusikZentrum
VVK: 30 € zzgl. aller Gebühren 

Mit neuen Songs und Klassikern der letzten Jahre meldet sich Kayef auf seiner Live Tour 2020 zurück auf den Bühnen des Landes. Inklusive Band performt der 24-Jährige Musik, die sich in keine Schublade stecken lässt und kombiniert so Rap, Pop und R'n'B zu einem einzigartigen Sound der den Freigeist seiner Generation repräsentiert.

Kayef stammt gebürtig aus Düsseldorf und wuchs dort in einer musikalischen Familie auf. Im Alter von zwölf Jahren kommt er durch seinen Bruder das erste Mal mit deutschem Rap in Kontakt und beginnt kurz danach, selbst Texte zu schreiben, diese provisorisch über Instrumentals seiner Lieblingssongs aufzunehmen und unter seinem Künstlernamen, der sich aus den Initialen seines bürgerlichen Namens, Kai Fichtner, zusammensetzt, auf dem damals populären Portal Myspace hochzuladen. Mit 15 Jahren eröffnet er 2009 das erste Mal einen Kanal auf YouTube um dort ebenfalls seine Musik zu präsentieren.

Komplett in Eigenregie veröffentlicht Kayef im Jahr 2013 sein Digital-Debüt „Hipteen“, mit dem es ihm auf Anhieb gelingt, seine Zuhörerschaft zu verdoppeln und das erste Mal für Aufmerksamkeit bei namenhaften Major Labels zu sorgen. In gewohnter „Selbermachen“-Manier lehnt Kayef jedoch jegliche Angebote von Labels ab und holt sich stattdessen mit Robert Ivankovic (Takeover ENT.) einen Partner und Manager ins Boot, um 2014 sein erstes physisches Album „Relikte letzter Nacht“, ebenfalls komplett independent, zu veröffentlichen. Begleitet von Charts-Platzierungen und erfolgreichen Touren erscheinen die folgenden Alben „Chaos“ 2016 und „Modus“ 2018.

Photocredit: Pressefotofreigabe von Meistersinger

13.07.2020
Pause für Hallen- und Clubkonzerte bis zum Herbst
Seit Mitte März musste Living Concerts bereits etliche Konzerte verschieben und ein paar sogar absagen. Für...
weiterlesen >