Metal1, Sonic Seducer, Schall, Start und Piranha präsentieren:
Folknächte 2021

VERSENGOLD, RUSSKAJA und MACPIET

Folk mit sprudelnder Spielfreude, hohem Tempo und lyrischer Finesse. (Der Nachholtermin von November 2020; Tickets bleiben gültig.)
Mittwoch
20.10.
2021
Capitol
Einlass: 18:30h  Beginn: 19:15h

Durch ihre Präsenz auf diversen großen Festivals, Print- und Onlinemedien und nicht zuletzt im deutschen TV haben sich Versengold über die vergangenen Jahre mit beeindruckender Kontinuität einen Namen gemacht, der mittlerweile den meisten ohne weitere Erklärung ein Begriff sein sollte. Mit ihrem Album „Nordlicht“ (2019) erreichte die sechsköpfige Band Platz 4 der deutschen Albumcharts und hielt sich weitere elf Wochen in den Top 100 der deutschen Albumverkäufe. Die Single „Thekenmädchen“ stand nach einem halben Jahr bei vier Millionen Klicks auf YouTube und erfreut sich über sämtliche Genregrenzen hinaus enormer Beliebtheit. Der Erfolg von „Nordlicht“ spiegelt die Vielseitigkeit der Gruppe wider, deren große Stärke es ist, mit ihrer positiv-bodenständigen Art und einem leichten Augenzwinkern Fans verschiedenster Genres charmant für sich zu gewinnen. Ob Wacken oder Fernsehgarten, M’era Luna oder Silbereisen, Deichbrand oder Morgenmagazin – Versengold überzeugen mit sprudelnder Spielfreude, hohem Tempo und einer lyrischen Finesse, die dem Bandnamen alle Ehre macht.

Entsprechend war die Livetournee zum Album im Herbst 2019 ein weiterer Meilenstein des Erfolgs der sechs Bremer – 20.000 Zuschauer von Ostfriesland bis Wien feierten frenetisch in ausverkauften Hallen. Die für Frühjahr 2020 angekündigten „Nächte der Balladen“ sind ebenfalls bereits Monate im Voraus ausverkauft – ein weiterer Beleg für die außerordentlichen Live-Qualitäten der unkonventionellen Besetzung um Sänger Malte Hoyer.

Diesen Erfolg nehmen Versengold zum Anlass, um noch einmal mit einem besonderen Konzept auf große Folknächte-Tour zu gehen: Gemeinsam mit den Turbo-Ska-Rockern von Russkaja, die bereits bei diversen TV Shows und auf dem Wacken Open Air ihre überragende Bühnenpräsenz unter Beweis stellen konnten, geht es in ausgewählte Clubs in der gesamten Bundesrepublik. Eröffnet werden die Abende vom Folk-Solisten MacPiet, der mit seiner jahrelangen Erfahrung als Singer-Songwriter gleich zu Beginn in die passende Stimmung versetzt. Die Kombination verspricht energiegeladene, intensive Abende – gespickt mit russischem Charme, erdiger Folk-Akustik und dem unverwechselbar treibenden Rhythmus von Versengold.

Photocredit: Martin Huch

Ticketshop

13.07.2020
Pause für Hallen- und Clubkonzerte bis zum Herbst
Seit Mitte März musste Living Concerts bereits etliche Konzerte verschieben und ein paar sogar absagen. Für...
weiterlesen >