Samstag
28.05.
2022

Sonic Seducer, Musix, SCHALL. und NoCut präsentieren:

Life Below Zero Tour

EISFABRIK, THE JOKE JAY und EXCUBITORS

Future-Pop mit melodiösen Synthie-Sounds, eindringlichem Gesang und tanzbaren Beats.
MusikZentrum
Einlass: 19:00h  Beginn: 20:00h
VVK: 25 € zzgl. aller Gebühren 

Während andere in Winterstarre verfallen, veröffentlichen Eisfabrik am 25.02.2022 ihr sechstes Album „Life Below Zero“, mit dem die Meister des Future-Pop ab 28.04.2022 auf große Deutschland-Tour gehen.

Allein in der Dunkelheit, 24/7 nicht das kleinste Licht, ein wenig Nähe oder den Hauch von Wärme. Nur erdrückende Stille, beklemmende Einsamkeit und klirrende Kälte. In „7even Days Of Darkness“ bauen sich nach und nach treibende Beats auf und peitschen einem eiskalt ins Gesicht. Doch man trotzt dem scheinbar aussichtslosen Schicksal und entgegnet: „Now I will gather power and bring it to an end.“ Man kämpft, aber die Kälte und das Eis scheinen einen zu überwältigen und in die Knie zu zwingen.

Doch dann tauchen plötzlich Dr. Schnee, Der Frost, °Celsius und von Fahrenheit vor einem auf und halten den „Mirror“ vor das nahezu erstarrte Gesicht. Mit melodiösen Synthie-Sounds, eindringlichem Gesang und Beats, zu denen man einfach tanzen muss, tauen sie eingefrorene Glieder auf und schenken neue Hoffnung. Musik, Liebe und Freude sind stärker als Dunkelheit und Kälte.

20 Songs. 14 auf Englisch. 6 auf Deutsch. Auf „Life Below Zero“ finden sich so viele deutsche Tracks, wie auf keinem anderen Eisfabrik-Album zuvor. Die Meister des Future-Pop zeigen mal wieder, wie man innerhalb von Sekunden das Eis bricht und ein wahres Feuerwerk an heißen Beats, mitreißenden Synthie-Sounds und großartigen Texten auf die Tanzfläche und die Gehörgänge abfeuert. Gänsehaut und Muskelkater vom Tanzen sind hier gleichermaßen vorprogrammiert und eins ist sicher: bei den ganzen fetten Dance-Tracks wird so schnell niemandem kalt. Dass ihre Live-Shows eine herausragende Performance und innovative Lichteffekte versprechen, ist inzwischen bekannt. Aber bei dieser Tour werden die vier eiskalten Typen noch eine Schippe drauflegen.

Photocredit: Andrey Kezzin

Links

http://www.eismusik.de