Sonntag
07.08.
2022

Fährmannsfest u. a. mit BLOOD RED SHOES, KAFFKIEZ, HIGH FIDELITY, POLY GHOST und URSOLAR

Fährmannsinsel
Einlass: 14:00h  Beginn: 15:00h
AK: Eintritt frei

Blood Red Shoes

Seit anderthalb Dekaden verblüffen Blood Red Shoes die Hörgewohnheiten. Als man sich nach den ersten Alben daran gewöhnt hatte, dass da zwei Menschen aus England Punk und Pop unter einen Hut gebracht haben, waren Sängerin/Gitarristin Laura-Mary Carter und Sänger/Schlagzeuger Steven Ansell bereits zwei Schritte voraus. Purer und roher Rock ’n’ Roll mit einer verzerrten Gitarre musste es sein oder ein Ausflug in elektronische Gefilde, Soundskulpturen, die Carters plötzlich zuckersüße Stimme unterlegten, bevor Ansells wuchtige Drums alles wieder zerstörten. Eine dreijährige Trennung tat das übrige, damit das Duo aus Brighton sich neu ausrichtete, ohne seine Signature Sounds zu vernachlässigen. Und wer sich die drei durchaus unterschiedlichen Veröffentlichungen der letzten Monate anhört, spürt wieviel Macht und Kreativität in diesem Projekt steckt. Auf dem aktuellen Album „Ghosts On Tape“ verbinden sich die Songs so elektronisch wie bisher noch nirgends mit dem knalligen Rock der Riffs und Drums. Das ist cool und hat so viel Wucht wie die Stimmung düster ist.

http://www.bloodredshoes.co.uk

 

Kaffkiez

Kaffkiez – ein Indiemärchen aus dem Süden Deutschlands. Die ersten zwei Jahre nach Gründung der Band 2020 hätten für die fünf Jungs nicht intensiver sein können. Innerhalb kurzer Zeit erstürmen sie sich mir ihrer unpolierten, ehrlichen und energiegeladenen Musik Plätze in großen Radiosendern und Playlisten. Die eingeschweißte Fanbase der Rosenheimer und die rasant ausverkauften Shows ihrer ersten eigenen Tour machen klar: Die Jungs sind heiß und haben noch lange nicht genug. Wer Kaffkiez bereits live erleben konnte weiß, was zu erwarten ist: treibende Rhythmen, verschwitzt tanzende Mengen voll ungebändigter Energie und eine Band, deren Freude an Live-Musik so unmittelbar zu spüren ist, dass man sich nichts mehr wünscht, als bei den Auftritten der Band dabei gewesen zu sein.

http://www.kaffkiez.com

 

High Fidelity

Lässiger Folk-Rock im West-Coast-Sound mit Americana-Vibes der Siebziger: Dafür steht die aus Hannover stammende Band High Fidelity. Dass in den Plattenschränken der Bandmitglieder Alben von The Allman Brothers, America, Neil Young oder J.J. Cale in Reichweite stehen, ist ein treffsicherer Hinweis auf wichtige Inspirationsquellen und die eigene musikalische Sozialisation. Mit „Come Rain Or Shine“ erscheint im Frühsommer 2022 das erste Album. Es ist auf seine Art ein Road-Trip-Album, das die Hörerinnen und Hörer einhüllt und einlädt mitzukommen, besondere Momente in sommerlicher Atmosphäre zu erleben. Momente zwischen Einsicht, Reflektion und Loslassen. Konzertbesucherinnen und -besucher kennen High Fidelity vor allem als charismatische Live-Band, als Voll- und Herzblutmusiker.

http://www.highfidelitysongs.com

 

Poly Ghost

Schillernde Outfits, ein charismatischer Frontmann, eine quirlige Gitarristin und ein stehender E-Drummer, dabei großer Spaß an ihrer Musik und Bühnengestaltung – Poly Ghost formen einen Mikrokosmos, der mitreißt und einen aus der Reserve lockt. Das Intercity-Trio aus Hannover-Hildesheim-Chemnitz veröffentlichte 2020 sein Debütalbum „Touch me“ und machte mit SEGA Mega Drive-Thematik und vielschichtigen Synthesizer Sounds, Disco-Elementen mit groovenden Basslines und rockig-rotziger Gitarre auf sich aufmerksam. Seitdem haben sich ihre Songs noch bewusster zu einer neugierigen Kombination aus Synthpop, Indierock und Funk entwickelt, die gern auch mal mit Postrock-Ausschweifungen liebäugelt. Erinnert an eine Mischung aus Erasure, Justice und Bilderbuch, die im Ohr und Kopf bleibt.

http://www.polyghost.de

 

UrSolar

Diese rockige, funkige Pop-Band aus Hannover-Linden bringt jedes innere Kinder- und Erwachsenen-Herz zum Lachen, Tanzen, Feiern und tief Innehalten. Aufgepasst, hier kommt UrSolar und man wird sie nicht mehr los. Diese bunte Truppe setzt auf Spaß, alltagstaugliche Tiefsinnigkeit mit kerniger „Scheiß drauf“-Attitüde und ganz viel Liebe zu Menschen.

http://www.facebook.com/UrSolar

 

Photocredit: Blood Red Shoes

http://www.faehrmannsfest.de