Mittwoch
23.11.
2022

SHE PAST AWAY und WERNER KARLOFF

Dark Wave und Post-Punk mit minimalistischer Poesie.
MusikZentrum
Einlass: 19:00h  Beginn: 20:00h

She Past Away ist ein Dark Wave/Post-Punk-Duo, bestehend aus Volkan Caner (Gesang, Gitarren und Songwriting) und Doruk Ozturkcan (Schlagzeug, Synthesizer und Produktion). She Past Away experimentierte mit der alten/neuen Ästhetik der Synthesizermusik und schmiedete einen Sound, eine Haltung und eine Sensibilität, die durch eine auf Türkisch gesungene minimalistische Poesie vermittelt wird und das Publikum auf eine epische Reise mitnimmt.

She Past Away veröffentlichten 2009 ihre von der Kritik gefeierte erste EP „Kasvetli Kutlama“ über Remoov. Nach der digitalen Veröffentlichung des Debütalbums „Belirdi Gece“ 2012 wurde die Band 2013 bei Fabrika Records unter Vertrag genommen und kurz darauf veröffentlichte sie „Belirdi Gece“ im LP-Format. Mit „Rituel“, „Ruh“ sowie „Kasvetli Kutlama“ wurde das Album von post-punk.com als eines der besten Alben des Jahrzehnts 2010–2019 gelistet. Mit der Veröffentlichung ihres Nachfolgealbums „Narin Yalnızlık“ 2015 etablierte sich das Duo als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Genre-definierenden Acts der Dark-Wave-Musik und wurde zum Publikumsmagneten auf der ganzen Welt. Die Band beehrte das Publikum 2019 mit dem wunderschön dunklen und treibenden neuen Album „Disko Anksiyete“. Im Mai 2020 feierte die Band ihr zehnjähriges Jubiläum mit dem Remix-Album „X“, darunter Remixe von Boy Harsher, The Soft Moon, Clan of Xymox, Front 242, Lebanon Hanover und vielen mehr. Im Oktober 2020 erschien die allererste Live-Studioaufnahme der Band mit dem Titel „Part Time Punks Session“.

 

Werner Karloff ist ein Künstler aus Mexico City. Seine Musik basiert auf Einflüssen von Stilen der 80er-Jahre wie EBM, New Beat, High Energy, Coldwave, Synthwave, Post Punk, New Wave, NDW an Minimal Synth. Sie ist auch stark beeinflusst vom italienischen Futurismus und deutschen Expressionismus, von der Idee von Maschine und Mensch, vom Leben in Städten, von Geschwindigkeit, Kälte und von den grauen Landschaften der Industriegebiete.

 

Photocredit: Marilia Fotopoulou

Links

http://www.shepastaway.org


Ticketshop