Sonntag
30.04.
2023

Black Shadow Party präsentiert:

SUICIDE COMMANDO, FABRIKC und SYSTEM NOIRE

Harter Elektro live und anschließend Black Shadow Party zum Tanz in den Mai.
MusikZentrum
Einlass: 19:00h  Beginn: 20:00h

Bereits seit fast 40 Jahren aktiv, zählen Suicide Commando nicht nur zu den Pionieren des härteren Electro-Genres, sondern auch zu seinen wichtigsten Innovatoren. Gegründet 1986 von Johan van Roy, machte sich die Band mit einer Reihe von selbstveröffentlichten Tapes schnell einen Namen. Als 1994 dann endlich die erste, offizielle CD „Critical Stage“ erschien, wurden Suicide Commando schnell zu einer der populärsten und wichtigsten Gruppen der Szene.

Auf dieser und allen folgenden Veröffentlichungen hat sich Van Roy zum Ziel gesetzt, die dunkle Seite der Menschheit mit peitschenden Beats, dunklen, atmosphärischen Synthesizer-Klängen und einem faszinierend-psychotischen und unnachgiebig aggressivem Gesangsstil zu erforschen. Mit zeitlosen Club-Klassikern, wie dem bahnbrechenden „See You In Hell“, „B.T.K.” oder „Hellraiser“ und einem beeindruckenden Aufgebot an erfolgreichen Album-Veröffentlichungen, von den Klassikern „Mindstrip“, „Axis Of Evil“, „Bind, Torture, Kill“ und „Implements Of Hell“, bis hin zu „When Evil Speaks“, dem 2017er Meisterwerk „Forest of the impaled“ und dem neuen „Goddestruktor“ (das Platz 9 der offiziellen Deutschen Album Charts erreichte) bleiben Suicide Commando auch 2022 Genre-Innovatoren und arbeiten stetig an der Weiterentwicklung ihres klanglichen Markenzeichens eines synthetisch heraufbeschworenen Höllenritts.

Die Band ist ein häufiger und gern gesehener Gast auf den größten Szene-bezogenen Festivals rund um den Globus und ist bekannt für ihre energiegeladene Bühnenshow. Mit einer stetig wachsenden, treuen Fanschar im Rücken bleiben Suicide Commando nach wie vor einer der beliebtesten Live-Acts der Szene.

 

FabrikC startete offiziell im Jahr 2005, gegründet von Thorsten W. D. Berger aus Hannover, nachdem er „Der zweite Tod“ in die Clubs auf der ganzen Welt gebracht hatte. Es war die Zeit, in der FabrikC als „härteste Bassdrum“ bezeichnet wurde. Später veröffentlichten FabrikC Tracks wie „Chinese Food“, „100% ELEKTORNIK“, „x³“, „Cherubim“ und viele mehr. Nach einigen Jahren eines kreativen Zusammenbruchs kehrten FabrikC mit einem Album namens „Digital Riots“ zurück auf die Bühnen und in die Clubs. Der Sound hat sich im Laufe der Jahre verändert. FabrikC ist immer noch ein Garant für eine energetische Live-Show und hat schon Festivals auf der ganzen Welt bespielt (M’Era Luna, Amphi, Wave Gothic Treffen, Kinetik Festival, etc.).

 

System Noire ist eine im Jahr 2016 in Hannover gegründete Band aus dem alternativen Elektro-Umfeld. Der Stil der Band ist eine Kombination aus verschiedenen Elementen des elektronischen Spektrums der schwarzen Szene. In dieser vereinen sie satte Beats, klare und eingängige Melodien, brachiale Vocals sowie satte Gitarrenriffs zu einem eigenen und unverkennbaren Sound.

 

Ab 23:00 Uhr Black Shadow Party mit den DJs Kai Hawaii, FabrikC DJ Set, Toni Montana und Björn Miethe.

 

Photocredit: Xavier Marquis

Links

http://www.suicidecommando.be

http://www.facebook.com/fabrikc

http://www.facebook.com/SystemNoire


Ticketshop