Mittwoch
18.09.
2024

Weekend Warrior Tour 2024

THE KING BLUES

Grenzüberschreitende Mischung aus Punk, Ska, Reggae und Hip-Hop.
LUX | Hannover
Einlass: 19:00h  Beginn: 20:00h

Die aus London stammende Punkband The King Blues wurde 2004 gegründet und hat mit ihrer grenzüberschreitenden Mischung aus Punk, Ska, Reggae und Hip-Hop sowie mit Texten, die das soziale Bewusstsein ansprechen, einen unauslöschlichen Eindruck in der Musikszene hinterlassen. Angeführt von dem dynamischen Jonny „Itch“ Fox erlangte die Band schnell Anerkennung für ihre politisch aufgeladenen Hymnen, die sich für soziale Belange einsetzen und den Zusammenhalt unter ihren Anhängern fördern. Die Band nahm mit ihrem Blue Bloc Soundsystem an vielen Protesten teil und kann auf eine lange Geschichte des Aktivismus zurückblicken.

Seit ihrem ersten Album „Under The Fog“ (2004), das sie in ihrer Wohnung in Hackney in nur fünf Tagen aufnahmen, erreichten The King Blues sechs Top-40-Alben in Großbritannien und erschienen regelmäßig auf den Titelseiten von Kerrang!, NME und Rock Sound. Die Band spielte regelmäßig ausverkaufte Tourneen im Vereinigten Königreich und unterstützte Punk-Schwergewichte auf dem Kontinent wie die Broilers und Die Toten Hosen und tourte auch durch Japan.

Die Band legte 2012 eine Pause ein, als Itch sich auf eine Hip-Hop-beeinflusste Solokarriere konzentrierte, bei der er mit Rancid, Matisyahu und Dan The Automator zusammenarbeitete. Er veröffentlichte weltweit ein Album, tourte mehrmals durch die USA und erreichte mit seiner Single „Another Man“ eine Platin-Schallplatte in Australien.

Drei Jahre später kehrten The King Blues mit „Off With Their Heads“ zurück, einem Mini-Album, dessen Lead-Single trotz eines Verbots auf iTunes und Facebook wegen des Covers, auf dem der abgetrennte Kopf des damaligen britischen Premierministers abgebildet war, viral ging. 2018 kehrten The King Blues mit dem Soundtrack zu „38 Minutes“, einer von Itch geschriebenen „Punk-Puppenoper“, die auf einem falschen Raketenalarm auf Hawaii im selben Jahr basiert, erneut in die iTunes-Charts zurück.

Heute, zwei Jahrzehnte nach ihrer Gründung, sind The King Blues immer noch ein Leuchtturm für eine treue Fangemeinde, die sie für ihre poetischen Erzählungen, ihre innovative Musikalität, ihren unerschütterlichen Aktivismus und ihre Botschaften der Hoffnung inmitten von Widrigkeiten feiert. Die Band arbeitet derzeit an einem neuen Album, das voraussichtlich im Jahr 2025 erscheinen wird.

Photocredit: Neil McCarty

Links

http://www.facebook.com/thekingblues


Ticketshop