Donnerstag
28.11.
2024

JOEL SARAKULA

Soulful Pop mit 70er-Jahre-Einflüssen.
LUX | Hannover
Einlass: 19:00h  Beginn: 20:00h
VVK: 20 € zzgl. aller Gebühren 

Joel Sarakula ist ein australisch-britischer Künstler, der Soulful Pop schreibt, produziert und singt und die Welt von heute durch eine alte Brille betrachtet. Seine Musik basiert auf einer reichhaltigen, von den 1970er-Jahren inspirierten musikalischen und visuellen Palette, die auf Soft-Rock-, Funk- und Disco-Einflüsse zurückgreift und diese für unsere dunklen Zeiten filtert, ohne dabei die Hoffnung zu verlieren.

Der in Sydney geborene, in London lebende und international ausgerichtete Sarakula ist ein Songwriter, der auf der Suche nach seiner Muse um die Welt gereist ist und dabei alles erlebt hat, vom Opfer karibischer Autodiebstähle über Auftritte in abgelegenen Fischerdörfern Norwegens bis hin zu den Dive Bars in Europa und den USA.

Mit seiner neuen Single „Pacifico Waves“ begibt sich Joel Sarakula auf einen malerischen Trip entlang der Pazifikküste auf der Suche nach Frieden und dem perfekten Sonnenuntergang. Reisen sind für Sarakula nichts Neues, es ist seine Art zu Leben. Geboren und aufgewachsen ist er in Sydney, zog dann nach Großbritannien und vor kurzem weiter nach Gran Canaria: „Ich war damit beschäftigt, meine Inseln kleiner zu machen“, scherzt er. Aber die Musik auf „Pacifico Waves“ klingt wie keiner dieser Orte: Mit ihrem lockeren Drum-Shuffle, den gefühlvollen Gitarren-Hooks und den sanften Gesangsharmonien erinnert sie deutlich an Südkalifornien. Es ist ein Porträt der Westküste und könnte ein längst verlorener Hit einer LA-Studioband der frühen 80er-Jahre sein. In „Pacifico Waves“ geht es um Fantasie und die starke Emotion, sich zu erinnern: „Der Klang des Ozeans bringt mich so hoch, er hilft mir, mich an das zu erinnern, was ich zurückgelassen habe.“

Photocredit: Edward Housden

Links

http://www.joelsarakula.com