Freitag
21.06.
2024

Sommertour 2024

MAX GIESINGER, ELIF und MURYEL

Ein Sommerabend mit großen Popsongs. +++ Infos zu Anreise, Shuttle-Bussen und Weiterem hier im Text.
Waldbühne | Northeim
Einlass: 17:00h  Beginn: 19:00h

! Hier findet ihr Infos zu Anreise, Shuttle-Bussen und weiterem Wissenswertem -> Infos_Konzerte_Waldbuehne_Northeim_2024

 

Nach seiner bis dato größten Tour 2023 legt Max Giesinger nach: Im Sommer 2024 können Fans den Singer-Songwriter mit seiner unglaublichen Liveshow wieder auf den Bühnen Deutschlands erleben. Seine Sommertour führt ihn am 21.06. auf die Waldbühne Northeim.

Bei „The Voice of Germany“ machte Max Giesinger vor über zehn Jahren erstmals auf sich aufmerksam. Heute gehört der Singer-Songwriter längst zu den Stars der deutschen Poplandschaft mit Chart-Erfolgen sowie Gold- und Platinauszeichnungen. Bestimmt kennt jeder seine erfolgreichen Songs wie „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“, „Auf das, was da noch kommt“ im Duett mit Lotte oder „Irgendwann ist jetzt“. Das aktuelle Album „Vier“ erschien 2021. Mit seiner Single „More To This Life“, die er im Herbst 2022 gemeinsam mit Michael Schulte veröffentlichte, konnte der Wahl-Hamburger einen weiteren Hit verbuchen. Der Song landete auf Platz 11 der deutschen Airplay-Charts. Im TV war Max Giesinger unter anderem bei „The Voice Kids“ als Coach, bei „The Masked Singer“ als Jurymitglied und bei „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ zu sehen.

 

Elif, Co-Headlinerin beim Konzert in Northeim, ist dem Fernsehpublikum ebenfalls als Coach bei „The Voice of Germany“ und von „Sing meinen Song“ bekannt. Anfang 2023 hat die Musikerin ihr viertes Album „Endlich tut es wieder weh“ veröffentlicht. Es ist vor allem ein Album über Verluste und den Umgang mit ihnen. Denn Elif hat während des Entstehungsprozesses Menschen verloren, die ihr nahe standen. „Bomberjacke“ beginnt mit einer Reminiszenz an längst vergangene Tage, die wie ein Geist durch das Leben der Sängerin schwebt. In „Roses“, „Beifahrersitz“ und „Ich denk an dich“ geht es um das Vermissen, um Nostalgie und Melancholie. Gleichzeitig bringen Tracks wie „Lonely“ und „Mein Babe“, die humorvolle Seite des Albums zum Vorschein. Es ist auch ein Album über den Umgang mit all diesen Erfahrungen, Erlebnissen und Emotionen.

 

Muryel verpackt seit vielen Jahren ihr Leben in Songs. Beeinflusst von Künstlern wie Maggie Rogers, Lorde, Griff, Del Water Gap und Taylor Swift, verschmilzt Muryel Pop- und Indie-Elemente zu einem kontrastreichen, emotionalen Sound.

 

Photocredit: Simon Stoeckl

Links

http://www.maxgiesinger.de

http://www.elif-musik.de

http://www.instagram.com/muryelmusic


Ticketshop